Fehlersuche

PROBLEME UND LÖSUNGEN

PROBLEM

Lösung

Die Waschmaschine

Stellen Sie sicher, dass die Gerätetür fest geschlossen ist.

startet nicht.

Stellen Sie sicher, dass die Waschmaschine an eine Steckdose

 

angeschlossen ist.

 

Stellen Sie sicher, dass der Wasserhahn am Wasserzulauf aufgedreht ist.

 

Stellen Sie sicher, dass die Start/Pause-Taste gedrückt wurde.

Kein Wasser oder

Stellen Sie sicher, dass der Wasserhahn am Wasserzulauf aufgedreht ist.

unzureichende

Stellen Sie sicher, dass der Wasserzulaufschlauch nicht eingefroren ist.

Wasserzufuhr.

Stellen Sie sicher, dass der Wasserzulaufschlauch nicht geknickt ist.

 

Stellen Sie sicher, dass das Sieb am Wasserzulaufschlauch nicht verstopft

 

ist.

Im Waschmittelbehälter

Stellen Sie sicher, dass die Waschmaschine mit ausreichendem

befinden sich nach Ende

Wasserdruck läuft.

des Waschvorgangs

Geben Sie das Waschmittel in die Mitte der jeweiligen Kammer, möglichst

Waschmittelreste.

weit entfernt vom Rand.

Die Waschmaschine

Stellen Sie sicher, dass die Waschmaschine gerade steht. Falls die

vibriert oder läuft zu

Stellfläche uneben ist, können Sie die Stellfüße an der Waschmaschine

geräuschvoll.

entsprechend regulieren.

 

Stellen Sie sicher, dass alle Transportsicherungen entfernt wurden.

 

Stellen Sie sicher, dass die Waschmaschine keine anderen Geräte oder

 

Gegenstände berührt.

 

Stellen Sie sicher, dass die Wäsche in der Trommel gleichmäßig verteilt ist.

Das Wasser wird nicht

Stellen Sie sicher, dass der Abfluss-Schlauch nicht geknickt oder

abgepumpt, oder die

zusammengedrückt ist.

Schleuder funktioniert

Stellen Sie sicher, dass der Schmutzfilter im Wasserschlauch nicht

nicht.

verstopft ist.

Die Tür öffnet sich nicht.

Die Tür lässt sich nicht öffnen, solange die

 

Türschließeranzeige leuchtet.

 

Die Tür kann erst drei Minuten nach dem Abschalten

 

der Waschmaschine oder der Stromversorgung

 

geöffnet werden.

FEHLERMELDUNGEN

Fehlercode

Lösung

dE

Schließen Sie die Gerätetür.

4E

Stellen Sie sicher, dass der Wasserhahn am Wasserzulauf aufgedreht ist.

Überprüfen Sie den Wasserdruck.

 

5E

Reinigen Sie die Fremdkörperfalle.

Stellen Sie sicher, dass der Abfluss-Schlauch ordnungsgemäß angeschlossen ist.

 

 

Die Wäsche ist ungleichmäßig in der Trommel verteilt; lösen Sie verknotete

 

Wäsche.

UE

Wenn ein einzelnes Wäschestück, z. B. ein Bademantel oder eine Jeanshose,

 

gewaschen wird, ist das Ergebnis des letzten Schleudergangs möglicherweise

 

nicht zufrieden stellend, und die Fehlermeldung „UE“ wird im Display angezeigt.

cE/3E

Setzen Sie sich mit dem Kundendienst in Verbindung.

 

 

Bevor Sie sich an den Kundendienst wenden:

1.Versuchen Sie, das Problem anhand der obigen Hinweise selbst zu lösen (siehe „Probleme und Lösungen“ auf dieser Seite).

2.Starten Sie das Programm erneut, um zu sehen, ob sich der Fehler wiederholt.

3.Falls der Fehler weiterhin auftritt, setzen Sie sich mit dem Kundendienst in Verbindung.

Fehlersuche _19

Fehlersuche 04

WFB1467NUV-02553B_DE.indd 19

 

 

2007-12-18 ¿ÀÈÄ 6:50:50